Behandlungsmethoden


Hypnose


Das griechische Wort  " hypnos"  bedeutet zwar "Schlaf" , aber beim Hypnotisieren geht es um einen Zustand zwischen Schlaf- und Wachbewusstsein, den Zustand der hypnotischen Trance. Wir alle kennen diesen Zustand aus unserem Alltag. Ihre Handlungen laufen unbewusst ab. Waren Sie schon mal in ein Buch vertieft und haben dabei die Welt um sich herum vergessen ? Waren Sie schon einmal in die Handlung eines Films oder in einer Tätigkeit so versunken, dass Sie gar nicht bemerkt haben, dass Sie angesprochen wurden ? Trance ist ein Bestandteil unseres täglichen Lebens.  

Es ist ein ganz natürlicher Zustand unseres Gehirns und bietet uns enorme Möglichkeiten, wenn es um die Aktivierung  unserer Selbstheilungskräfte geht. Hypnose ist der Schlüssel zu einem gesunden Geist und zu einem gesunden Körper.

Hypnose steht für veränderte Bewusstseinszustände, wie sie schon seit Jahrtausenden in Meditationen Yoga oder bei schamanischen Riten weltweit praktiziert werden. 

Der Hypnotisierte ist bei vollem Bewusstsein und hat jederzeit die Möglichkeit die Sitzung abzubrechen, er befindet sich keinesfalls in einen willenlosen Zustand. 

 

 

 

Der Eisberg oder wo liegt der Ursprung vieler Probleme wirklich

Stellen Sie sich unser Bewusstsein einmal vor wie ein Eisberg. Über der Wasseroberfläche schaut der Eisberg heraus, das ist aber nicht der Eisberg, es ist die Spitze des Eisbergs.  Der eigentliche Eisberg ist unter der Wasseroberfläche . Der Teil über der Wasseroberfläche ist unser Bewusstsein, unser Bewusstsein beinhaltet unseren Willen, die Logik und das Kurzzeitgedächtnis .  Unterhalb der Wasseroberfläche, der eigentliche Eisberg ist das Unterbewusstsein. Dieses beinhaltet unsere Gedanken,  unsere unbewussten Gedanken, unsere Gefühle und Überzeugungen und Glaubenssätze. Das Unterbewusstsein steuert den Körper und ist somit auch für die Symptome verantwortlich. Im Unterbewusstsein befindet sich unser  Langzeitgedächtnis.  Warum ist die Unterscheidung Bewusstsein und Unterbewusstsein so wichtig,  ganz einfach...... unsere Probleme liegen im Unterbewusstsein. 

Beispiel:  ein depressiver Mensch sagt oft er hat keinen Grund für die Traurigkeit,  er habe alles im Leben,  Haus,  Auto,  eine tolle Familie und viele Freunde.... aber ich kann mich nicht freuen,  ich bin so tief traurig ... diese Traurigkeit und Leere ist im Unterbewusstsein verankert.  Hier müssen wir ansetzen,  im Unterbewusstsein muss die Veränderung stattfinden !

 

Mögliche Bereiche für die Anwendung der Hypnose:  Burnout-Prävention, Raucherentwöhnung, Blockaden lösen, Schicksalsschläge, Verluste, Trauer, Stressmanagement , Gewohnheiten /Süchte, Erholung, Regeneration, mangelndes Selbstwert, Selbstvertrauen...

 

Meine Behandlungen basieren auf der nicht medizinischen Hypnose außerhalb der Heilkunde. Ein Heilversprechen kann nicht  gegeben werden.  Ich arbeite als Hypnose-Coach, ausgebildet von DR. Norbert Preetz, Deutsches Institut für klinische Hypnose,  Magdeburg und Sabine Luitjens Hypno-Wing-Plön.

 

 Yager-Code 

 

dies ist eine von Dr. Edwin K. Yager (PH. D. USA) entwickelte sehr effektive Methode. Wir arbeiten beim Yager-Code mit dem Überbewussten Anteil, der uns alle nötigen Informationen gibt und Prozesse in Gang bringt. Es ist nicht unbedingt nötig vorher über das Problem oder Symptom zu sprechen, den wir übergeben die Arbeit ganz diesem Überbewussten Anteil.

Wir gehen davon aus, das bestimmte Probleme Folge von bestimmten Erfahrungen sind, die wir irgendwann mal in unserem Leben gemacht haben. Durch Erfahrungen wurden wir konditioniert unser Leben so zu leben wie wir es heute sehen und erfahren. Aber sind diese Konditionierungen heute noch hilfreich oder schränken sie uns ein und machen uns unfrei.

Das besondere am Yager-Code ist, die Arbeit kann unbewusst geschehen. Sie müssen belastende Erfahrungen nicht noch einmal wieder erleben. Alle Glaubenssätze und Gefühle die Sie heute blockieren und schwächen werden durch die Kommunikation mit dem Überbewusstsein informiert und rekonditioniert. 

Zertifizierung zum Yager-Code-Master

 

Im August 2023 konnte ich meine Zertifizierung zum Yager-Code-Master erfolgreich absolvieren.  Ich gehören zu den Ersten die an dieser angebotene Weiterbildung bei Herrn Dr. Norbert Preetz, Institut für klinische Hypnose, in Magdeburg teilgenommen haben. 

Weiterbildung ist ein wichtiger Aspekt meines Erfolges in meiner Praxis.

 

In mehreren Seminaren wurden uns die Feinheiten, andere Sichtweisen und weitere Möglichkeiten gezeigt, mit dem Yager- Code zu arbeiten.  

Die unglaublichen Potenzialität die sich zeigt, fasziniert mich immer wieder und ist eine echte Bereicherung in meiner täglichen Arbeit mit dem Yager-Code. 

 



Psychokinesiologie nach MAP                      ( manuell angewandte Psychokinesiologie)

Mit der Psychokinesiologie nach MAP hat Dr. med Klinghardt eine Methode entwickelt, die sich mit der Psyche des Menschen befasst. Diese Methode wurden in den letzten Jahren durch Jo Roszak weiterentwickelt zur PK nach MAP.  Die von mir angewendete Methode gründet sich auf die Methode von Jo Roszak.

 

Mithilfe von kinesiologischen Muskeltests begeben wir uns auf die Suche nach den seelischen Ursachen von Lebensproblemen.

 

Dieser Muskeltest ermöglicht es den Arm als natürliches Bio-Feedback-Messgerät zu nutzen. Es entsteht ein Dialog mit dem Unterbewusstsein, auf diese Weise kann eine konfliktbeladene Erinnerung und ein daraus entwickelter Glaubenssatz, eine Glaubensfrage oder auch ein ungelöster seelischer Konflikt aufgefunden werden, die im Unterbewusstsein abgespeichert wurden. Diese gespeicherten Gefühle und Muster beschränken das Alltagsleben in Form von Blockaden, häufig sucht sich der Körper eine Entlastung durch unterschiedliche Symptome.

 

Das seelische Erkrankungen und ein großer Teil der physischen Erkranken auf ungelösten Konflikten beruhen, die im Unterbewusstsein gespeichert sind, ist hinreichend bekannt. Mit Hilfe der PK-Entkopplungsmethode ( Klopfakupressur/Augenbewegungsmethode/ Farbbrille) können damit verbundene Gefühle und Muster sanft abgelöst werden.  Blockaden können schwinden, wenn es die Ursache nicht mehr gibt.

Die Selbstheilungskräfte können nun ihre Arbeit verrichten, es fließt wieder Energie und das innere Gleichgewicht wird wieder hergestellt.  

 

PK = Psychokinesiologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Behandlungsmethoden ersetzen kein Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker !