Behandlungsmethoden


Es gelten die aktuellen Corona-Maßnahmen !

Hypnose


Das griechische Wort  " hypnos"  bedeutet zwar "Schlaf" , aber beim Hypnotisieren geht es um einen Zustand zwischen Schlaf- und Wachbewusstsein, den Zustand der hypnotischen Trance. Wir alle kennen diesen Zustand aus unserem Alltag. Ihre Handlungen laufen unbewusst ab. Waren Sie schon mal in ein Buch vertieft und haben dabei die Welt um sich herum vergessen ? Waren Sie schon einmal in die Handlung eines Films oder in einer Tätigkeit so versunken, dass Sie gar nicht bemerkt haben, dass Sie angesprochen wurden ? Trance ist ein Bestandteil unseres täglichen Lebens.  

Es ist ein ganz natürlicher Zustand unseres Gehirns und bietet uns enorme Möglichkeiten, wenn es um die Aktivierung  unserer Selbstheilungskräfte geht. Hypnose ist der Schlüssel zu einem gesunden Geist und zu einem gesunden Körper.

Hypnose steht für veränderte Bewusstseinszustände, wie sie schon seit Jahrtausenden in Meditationen Yoga oder bei schamanischen Riten weltweit praktiziert werden. 

Der Hypnotisierte ist bei vollem Bewusstsein und hat jederzeit die Möglichkeit die Sitzung abzubrechen, er befindet sich keinesfalls in einen willenlosen Zustand. 

 

 

 

Der Eisberg oder wo liegt der Ursprung vieler Probleme wirklich

Stellen Sie sich unser Bewusstsein einmal vor wie ein Eisberg. Über der Wasseroberfläche schaut der Eisberg heraus, das ist aber nicht der Eisberg, es ist die Spitze des Eisbergs.  Der eigentliche Eisberg ist unter der Wasseroberfläche . Der Teil über der Wasseroberfläche ist unser Bewusstsein, unser Bewusstsein beinhaltet unseren Willen, die Logik und das Kurzzeitgedächtnis .  Unterhalb der Wasseroberfläche, der eigentliche Eisberg ist das Unterbewusstsein. Dieses beinhaltet unsere Gedanken,  unsere unbewussten Gedanken, unsere Gefühle und Überzeugungen und Glaubenssätze. Das Unterbewusstsein steuert den Körper und ist somit auch für die Symptome verantwortlich. Im Unterbewusstsein befindet sich unser  Langzeitgedächtnis.  Warum ist die Unterscheidung Bewusstsein und Unterbewusstsein so wichtig,  ganz einfach...... unsere Probleme liegen im Unterbewusstsein. 

Beispiel:  ein depressiver Mensch sagt oft er hat keinen Grund für die Traurigkeit,  er habe alles im Leben,  Haus,  Auto,  eine tolle Familie und viele Freunde.... aber ich kann mich nicht freuen,  ich bin so tief traurig ... diese Traurigkeit und Leere ist im Unterbewusstsein verankert.  Hier müssen wir ansetzen,  im Unterbewusstsein muss die Veränderung stattfinden !

 

Mögliche Bereiche für die Anwendung der Hypnose:  Burnout-Prävention, Raucherentwöhnung, Blockaden lösen, Schicksalsschläge, Verluste, Trauer, Stressmanagement , Gewohnheiten /Süchte, Erholung, Regeneration, mangelndes Selbstwert, Selbstvertrauen...

 

Meine Behandlungen basieren auf der nicht medizinischen Hypnose außerhalb der Heilkunde. Ein Heilversprechen kann nicht  gegeben werden.  Ich arbeite als Hypnose-Coach, ausgebildet von DR. Norbert Preetz, Deutsches Institut für klinische Hypnose,  Magdeburg und Sabine Luitjens Hypno-Wing-Plön.

 

 Yager-Code 

 

dies ist eine von Dr. Edwin K. Yager (PH. D. USA) entwickelte sehr effektive Methode. Wir arbeiten beim Yager-Code mit dem Überbewussten Anteil, der uns alle nötigen Informationen gibt und Prozesse in Gang bringt. Es ist nicht unbedingt nötig vorher über das Problem oder Symptom zu sprechen, den wir übergeben die Arbeit ganz diesem Überbewussten Anteil.

Wir gehen davon aus, das bestimmte Probleme Folge von bestimmten Erfahrungen sind, die wir irgendwann mal in unserem Leben gemacht haben. Durch Erfahrungen wurden wir konditioniert unser Leben so zu leben wie wir es heute sehen und erfahren. Aber sind diese Konditionierungen heute noch hilfreich oder schränken sie uns ein und machen uns unfrei.

Das besondere am Yager-Code ist, die Arbeit kann unbewusst geschehen. Sie müssen belastende Erfahrungen nicht noch einmal wieder erleben. Alle Glaubenssätze und Gefühle die Sie heute blockieren und schwächen werden durch die Kommunikation mit dem Überbewusstsein informiert und rekonditioniert. 

Reiki


Reiki- entspannt Körper,  Geist  und Seele und ist eine Methode der geistigen Heilarbeit.  Reiki wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem japanischen Gelehrten Mikao Usui (1865-1926) entwickelt. Der Begriff Reiki setzt sich aus den japanischen Worten "rei"  (Seele und Geist) und "ki" ( die individuelle Lebensenergie oder- kraft) zusammen. 

Zusammen bilden sie das japanische Reiki Symbol.

 

Reiki ist eine therapeutische Energiearbeit,  die auf körperlicher geistiger und spiritueller Ebene wirkt.  Reiki als Energietherapie beruht auf den Gedanken sich verändernder energetischer Körperschwingungen.

Die durch Belastungen oder Erkrankungen in Disharmonie geratenen energetischen Schwingungen des Körpers können durch Reiki wieder harmonisiert und so die Selbstheilungskräfte von Körper,  Geist und Seele angeregt werden. 

 

Durch Auflegen der Hände wird  die universelle Lebensenergie übertragen und die energetische Schwingung des Körpers in Fluss gebracht.

Tiefe Entspannung wird möglich,  Blockaden werden gelöst,  Emotionen harmonisiert und unsere Selbstheilungskräfte aktiviert. Gleichzeitig stärkt Reiki unser Ur-Vertrauen und hilft uns dabei uns wieder liebevoll selbst anzunehmen. 

Körper,  Geist und Seele werden im Einklang gebracht.  Der ganze Mensch kann heil werden.

 

 

Egal ob Sie Energie tanken möchten,  tiefe Entspannung suchen oder Stress abbauen wollen.  Reiki unterstützt Sie in jedem Bereich.

Mit einer Reiki-Anwendung tun Sie sich,  Ihrem Körper und Ihrer Seele etwas Gutes.

 

 

 

 

 

Schamanismus


Schamane - Vermittler zwischen den Welten

Bei der schamanischen Reise geht der Geist auf Wanderschaft.  Ein Schamane versteht,  dass nicht nur in Mensch und Tier eine Seele innewohnt,  sondern auch in jedem Baum,  Stein und jedem Element wie Luft,  Feuer,  Wasser und Erde.

Mit Hilfe der Schamanentrommel erreicht man durch monotones rhythmisches Schlagen oder auch singen einen tranceähnlichen Zustand um in die Anderswelt zu reisen.

Die Welt der Schamanen gliedert sich in drei Ebenen:

die obere Welt (Welt des Lichts),  die Mittlere Welt ( in der alles zusammen fließt ) und  die Untere Welt (Welt der Kraft,  der Ahnen,  der Geister,  der Wurzeln).

In der Unterwelt erscheint das persönliche Krafttier,  unter anderem zählt der Wolf,  Bär,  Adler oder auch die Gans zu Ihnen,  jedem Tier werden verschiedene Bedeutungen zugeschrieben.  Das Krafttier übermittelt uns Botschaften und gibt uns Hinweise.  Es liegt in unser Hand Erfahrungen mit dem alten Wissen der Tiergeister zu machen und damit unseren Weg zurück zur Verbindung mit allem was war zu erleben.  Jedes Tier hat besondere Merkmale,  besondere Lebensräume und eigene Fähigkeiten.  Finden wir heraus welche das sind,  können wir daran die Kraft und Medizin ( in diesem Kontext verstehen wir unter Medizin,  alles was uns hilft,  den Weg der Schönheit,  d.h. des Einklangs mit allem,  zu gehen) erkennen,  die das Tier für uns hat.  Unsere innere Führung,  die Quelle,  die Geistige Welt,  weiß was für uns richtig ist,  wir können ihr vertrauen.

 

Schauen Sie,  nehmen Sie die Natur und Ihre Umgebung war, vielleicht möchte sich ihr Krafttier auch zeigen !

 

 

 

 

 

WEllness- und Entspannungsmassagen


Massage - berühren/tasten 

Muskeln werden durch Knet- und Streichbewegungen gelockert und entspannt.

 

Wellness - bedeutet eine gesunde Lebensweise,  mehr Bewusstsein für den eigenen Körper und seine natürlichen Bedürfnissen,  Entspannung und Erholung mitten im Alltag,  positive Lebenseinstellung und Steigerung der Lebensfreude.

 

Durch beide Faktoren,  Wellness und Massage möchte ich Ihnen ein positives Körpergefühl und seelisches Wohlbefinden vermitteln,  genießen Sie Entspannung pur.

 

 

Wellness-Aromamassage - ein Ganzkörpermassage (60-90 Minuten) durch sanfte Effleuragen ( Streichungen) unter Verwendung von hochwertigen biologischen ätherischen Ölen,  Ihren außergewöhnlichen Wirkstoffen den Anspruch der Haut und des Körpers gerecht werden. 

Die reinen und natürlichen Inhaltsstoffe dringen tief in die Hautschichten ein und stimulieren,  abhängig von Art und Zusammensetzung,  das Nerven- ,  Blut- und Lymphsystem.  Durch die angenehmen Düfte steigert sich das individuelle Wohlbefinden und es entspannt sich nicht nur der Körper,  sondern auch der Geist.

  

Unter anderem werden ätherischen Ölen folgende Wirkungen zugeschrieben:

 

-  belebend, stimulierend, stimmungsaufhellend,   

   erfrischend

-  erwärmend , öffnend, beruhigend, angstlindernd

-  konzentrationsfördernd, ausgleichend, erdend,

    zentrierend

 

 

Wellness-Rückenmassage/Ganzkörpermassage: (30-60 Minuten) die Ursachen für Rückenschmerzen wie z.B. Stress,  Überforderung,  Fehlhaltungen lösen oft Verspannungen der Muskulatur aus.  Dabei verliert die Muskulatur seine Dehnbarkeit und verhärtet sich.  Bei der Rückenmassage können die Muskelverspannungen mit Hilfe von bestimmten Griffen und Wärme gelockert werden.  Durch Reize wie z.B.  Dehnung,  Knetungen und Streichungen nimmt die Spannung im Muskel ab und er lässt locker.  Daraus ergibt sich eine bessere Durchblutung.  Eine Rückenmassage hat darüber hinaus auch positive Wirkung auf geistiger und psychischer Ebene,  durch Entspannung wird zusätzlich Stress abgebaut.

 

 

Wellness-Fußreflexzonenmassage: (30 Minuten) dient der Gesunderhaltung,  der Entspannung und Krankheitsvorbeugung.  Bei einer Reflexzonenmassage handelt es sich um eine Druckausübung auf die Reflexzonen.  Die Reflexzonen besagen,  dass es für jedes Organ Spiegelpunkte unter der Haut wie z. B. den Füßen oder Händen gibt.  Bei der Fußreflexzonenmassage wird auf diese Punkte gezielt Druck ausgeübt um den Köper positiv zu stimulieren. 

 


Alle Behandlungsmethoden ersetzen kein Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker !